Sorbische Kostbarkeiten 2011 (L)

Art.Nr.: 602

EUR 9,50
inkl. 7 % USt



Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Mit den Beiträgen in diesem Heft stellen wir einige Aspekte der kulturellen Entwicklung der Sorben/Wenden vor. Zum einen geht es um eine Filiale der Wendischen Volksbank, die in der Weimarer Republik das Leben von Sorben/Wenden und Deutschen in Cottbus geprägt hat. Weiterhin spüren wir den vielfältigen Überlieferungen der niedersorbischen Schrift  im öffentlichen Raum zwischen dem 19. und der Mitte des 20. Jahrhunderts nach. Auch wird hinterfragt, ob die Glaskugeln als Grabschmuck eine Besonderheit der Gedenkkultur in der Niederlausitz darstellen. Und eine Betrachtung der Rolle des Hahnes in verschiedenen Erntebräuchen erweist sich als eine spannende Exkursion in die sorbische/wendische Brauchtumsgeschichte.