Kartenspiel "Mudra głowka" (L)

5.899992

EUR 5,90

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Kartenspiel "Mudra głowka" (L)

Kartenspiel "Mudra głowka" (L)

Bei diesem didaktischen Spiel für Grundschüler geht es darum, Substantive (Bildkarte) mit grammatisch korrekten Adjektiven (Wortkarte) zu verbinden. Dabei werden auch Vokabeln effektiv geübt.

Bildkarten, die mit einem Sternchen versehen sind, kennzeichnen sprachlich höheren Schwierigkeitsgrad beim dargestellten Substantiv und können vor dem Spiel aussortiert oder auch verwendet werden. Von den Wortkarten (niedersorbische Adjektive mit verschiedenen Endungen) müssen alle verwendet werden.                                          Beide Kartensätze werden - jeder für sich - gemischt. Der Stapel mit den Bildkarten (Substantive) wird   verdeckt (Rückseite nach oben) in die Mitte gelegt. Von den Wortkarten (Adjektive) bekommt jeder Spieler 4 Karten. Die übrigen Wortkarten  werden auch verdeckt in die Mitte gelegt. Der älteste Spieler beginnt und deckt die oberste Bildkarte auf. Er schaut, ob sich eines der Adjektive auf den Wortkarten in seiner Hand mit dem dargestellten Substantiv grammatisch und inhaltlich richtig kombinieren lässt - hierzu muss ihm also auch die niedersorbische Bezeichnung für das dargestellte Substantiv bekannt sein. Hat der Spieler ein passendes Adjektiv zu dem Substantiv gelegt (z.B. mudry psyck - kluger Hund), erhält er einen weißen Punkt. Ist die Kombination aber grammatisch falsch (z.B. mudra psyck) oder auch inhaltlich unlogisch (z.B. mudy cesak - kluger Kamm), bekommt er einen schwarzen Punkt. Dann wird die Wortkarte zur Seite gelegt und die Bildkarte unter den Bildkartenstapel getan. Der nächste Spieler ist an der Reihe, deckt eine neue Bildkarte auf und vergleicht... Wenn ein Spieler keine seiner Adjektive mit dem dargestellten Substantiv kombinieren kann, muss er eine weitere Wortkarte vom Stapel ziehen, und der nächste Spieler ist an der Reihe. Dieser muss die liegen gebliebene Wortkarte weiter verwenden.                                                         Das Spiel ist vorbei, wenn einer der Spieler alle seine Wortkarten los geworden ist oder wenn der Stapel der Wortkarten aufgebraucht ist. Jeder Spieler zählt dann seine Plus- und Minuspunkte. Gewinner ist natürlich, wer die meisten Pluspunkte hat.

Die Spielanleitung enthält noch Vorschläge für weitere Übungen.

0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben