Lutki, Querxe und andere kleine Geister

Art.Nr.: 2488-L

EUR 5,50
inkl. 7 % USt



Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Im Spreewald sind sie vielerorts als Lutki bekannt, in der Oberlausitz nennt man sie Querxe oder Feensmännl. Anderswo heißen die kleinen Geister Zwerge. Während andere Sagenfiguren, wie die Mittagsfrau, meist allein daherkommen, sind sie immer viele, mindestens zwei. Sie pflegen Bräuche, feiern Feste, haben einen König ...

Die Autorin meint, hier nicht nur das Echo alter heidnischer Wald- und Feldgeister zu hören, sondern auch das Echo alter Völker oder Stämme. In der Vielzahl der im 19./20. Jahrhundert gesammelten Sagen wiederholen sich Besonderheiten, denen die Autorin folgt, so diese "komische" Sprache, ihre allseits bekannte Borgerei, ihre "sandigen" Danke-Geschenke, ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Auch der Frage, wohin sie schließlich verschwunden sind, wird nachgegangen.

Ein umfangreiches Quellenverzeichnis weist den Weg zu den alten Sammlern wie zu vergleichender Literatur.

Sprache: deutsch, 24 Seiten im A5-Format, mit Fotos und Abbildungen