Mit Humor gewürzt. Gedichte und anderes aus Brandenburg (L)

Art.Nr.: 1684

EUR 9,90
inkl. 7 % USt



Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Der Autor Gerhard Gräbig wurde 1934 in Sielow bei Cottbus geboren, wo er auch aufwuchs. Ein echter Lausitzer als und auch ein wenig "Preußianer". Sein angeborener Humor ist ihm auch durch die schweren Kriegs- und Nachkriegsjahre zum Glück nicht verloren gegangen. Seit seiner frühesten Jugend imponierten ihm die lustigen Vorträge bei Familienfeiern und Festlichkeiten. Später auch die landesweit bekannten Humoristen. Aber das alles genügte ihm nicht. So begann er selbst die Leute witzig und humorvoll zu unterhalten. Schuf Reime für bestimmte Anlässe und nutzte jede Gelegenheit um Frohsinn, Spaß sowie Geselligkeit zu verbreiten. Eine besondere Gabe ist ihm eigen, nämlich den menschen auf den Mund zu schauen und Geschichten, die das Leben schreibt, in erzählter Form oder gereimt, möglichst in der "Alltagssprache" wiederzugeben. Dass man damit auch Erfolg und Lob verbuchen darf, beweist der Autor mit seinem ersten Buch "Wendische Fastnacht", auf dessen Seiten sich ebenfalls die Ausdrucksweise wiederfindet. Er ist also ein Autor, der es versteht, seine Leser durch zum Teil humorige Texte die Sorgen des Alltags vergessen zu lassen, um sich für ein paar Stündchen einer "Quelle" der Heiterkeit und des Schmunzelns hinzugeben. Sprache: deutsch, 112 Seiten, Taschenbuch, aus dem Jahr 2004, mit einem Vorwort von Jurij Koch